NEWSROOM

Catalyst-Programm, um zu zeigen, wie Orange seinen Kundenservice durch intelligente Roboter verbessert hat.

14. Mai 2018 • NEW YORK

Auf der kommenden Digital Transformation World (ehemals TM Forum Live!) In Nizza, Frankreich, führt Prodapt ein Katalystprogramm aus, um zu zeigen, wie die Automatisierung von Roboterprozessen (RPA) gemeinsam mit anderen intelligente Technologien genutzt werden kann, die den Abonnenten eine proaktive und personalisierte Kundenerfahrung von 24*7 bieten und die Kundenzufriedenheit deutlich verbessern. Der Katalyst wird an den Veranstaltungstagen, d.h. vom 14. bis 16. Mai 2018, in der eigens dafür geschaffenen Katalystzone vorgeführt.

In dieser Initiative arbeitet Prodapt mit Orange, AwareX, Incognito und Blue Prism zusammen, um zu demonstrieren, wie RPA genutzt werden kann, um eine Lösung zu schaffen, die die Anzahl der Kunden, die die Orange Stores mit einem nicht fehlerhaften Gerät besuchen, um bis zu 60% reduziert. Die Lösung umfasst einen Omnichannel-Ansatz, der es den Kunden ermöglicht, ihr bevorzugtes Kommunikationsmedium für die Kontaktaufnahme mit Orange zu nutzen. Im Rahmen des RPA-Frameworks von Prodapt wird TelebotsTM dann die Beschwerden bearbeiten und die Nachricht mittels KI-gestützter Natural Language Processing (NLP) entschlüsseln und schließlich die Diagnose zu Hause anbieten.

Orange setzt sich für dieses Katalystprogramm ein, indem es einen realen Anwendungsfall vorstellt, der zeigt, wie RPA intelligente Roboter, Chatbots oder ein intelligentes Gerät erstellen kann, das durchgängigen Kundendienst ohne manuelle Eingriffe bietet.


“Dieses Katalystprogramm ist eine hervorragende Gelegenheit für uns, um zu zeigen, wie RPA die Telekommunikationsbranche durch die Automatisierung alltäglicher Aufgaben revolutionieren kann, was zu erheblichen Einsparungen an manuellen Arbeitsstunden führt” sagte

Pradeep Balakrishnan, Director Robotics and Automation bei Prodapt.

“Wir haben ein großartiges Team, mit Orange als Champion und AwarenessX, re: Inognito und Blue Prism mit ihrer umfassenden Expertise in ihren jeweiligen Domänen. Ziel des Programms ist es, die verschiedenen Ebenen dieser innovativen Lösung zu demonstrieren, die Kundenprobleme schnell und effektiv anspricht. Dieser Katalyst hat ein Potenzial für geschätzte 40 Millionen Euro an Einsparungen für Orange France BU und erhöht gleichzeitig den NPS um 10 bis 15%.”

Am 15. Mai findet auch eine Katalystsitzung zwischen 14.30 und 15.00 Uhr statt, die gemeinsam von Pradeep Balakrishnan, Direktor für Robotik und Automatisierung, Prodapt, und Arnold Buddenberg, Architekt bei Enterprise Digital Business & IT Transformation von Orange Service Labs, moderiert wird.

Let’s connect

How can we help?

We'd love to hear from you.

Talk to a consultant