Bewährte Strategien für Rechenzentren zur Minimierung der Backup-Ausfallrate

Laut Branchenanalysten versagen zahlreiche Backup-Jobs (zwischen 5% und 25%) in verschiedenen Rechenzentrumsschichten. Dies wirkt sich in erheblichem Maße auf Datencenter aus, da Umsatzverluste, SLA-basierte Strafen und weiterer Verlust wichtiger Daten die Kundenerfahrung beeinträchtigen und zu einem niedrigen NPS (Net Promoter Score) führen.

Um den Ausfall von Backups zu reduzieren, müssen Rechenzentren die Hauptgründe für den Fehler ermitteln.

Nachfolgend sind einige der wichtigsten Gründe aufgeführt, die als einen der Sicherungsfehler identifiziert wurden.

 

Im Folgenden sind einige der bewährten und empfohlenen Ansätze zur Minimierung der Sicherungsfehlerrate aufgeführt:

backup failure

In diesem Insight-Dokument werden außerdem einzigartige Strategien zur Reduzierung von Sicherungsfehlern untersucht, die auf den Erkenntnissen der Bereitstellung und Verwaltung der Sicherungsvorgänge verschiedener führender Rechenzentren basieren. Diese Empfehlungen können die Ausfallrate der Backups auf unter 2% senken.

Das vollständige Insight Dokument kann hier heruntergeladen werden.

Quelle:

Sreedhar SK
Babu Rajesh
Selvakumar S
Vishwa Nigam

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Log in with your credentials

Forgot your details?