Prüfung der Netzwerkinfrastruktur

Über den Kunden

Der Kunde ist ein Internet Protocol (IP) -Kommunikationsanbieter auf dem afrikanischen Kontinent. Das Unternehmen bietet Konnektivitätsdienste, Cloud-Angebote sowie Carrier-Services für Unternehmen an. Der Kunde unterhält ein eigenes erstklassiges internationales Netzwerk und eigene Netzwerkknoten in Nordamerika, Europa und Asien, wo er mit Internet-Backbone-Providern verbunden wird.

Die geschäftliche Herausforderung

  • Ungenaue CMDB, veraltete Einträge und Schwierigkeiten bei der Benutzerrechteverwaltung
  • Duplizierung und Nichtverfügbarkeit von Servern in Überwachungssystemen
  • Nichtverfügbarkeit des Basisinventarblatts
  • Physische Präsenz für Asset / Rack-Validierung und Asset-Labeling / -Kennzeichnung ist nicht vorhanden

Die Lösung von Prodapt

  • Exportierte den Bericht aus allen möglichen Quellen (CMDB-, Nagios- und URM-System), um den Servernamen für die Einleitung des Prüfprozesses zu sammeln.
  • Mechanismus zur automatischen Erkennung implementiert, um das Inventar für die ICT-Server zu erstellen.
  • Testen und Bereitstellen von Netzwerkmanagement-Werkzeugen (Prodapt-Labor und Produktionsumgebung) für die Netzwerkinventur und -überwachung.
  • Vor-Ort-Überprüfung um den physischen Standort und die einzelnen Server mithilfe des KVM-Geräts zu ermitteln und den Etikettierungsprozess für alle Server abzuschließen.
  • Alle im Rechenzentrum vorgenommenen Änderungen wurden im Asset-Register und in der CMDB aktualisiert.

Die geschäftlichen Auswirkungen

  • Basis-Asset-Register wurde vorbereitet und aktualisiert
  • Physischer Serverort für alle Server ermittelt
  • Beschriftungsprozess für alle Geräte / Server / Geräte abgeschlossen
  • Außerhalb der Garantiegeräte wurden Informationen identifiziert
  • CMDB-Daten mit genauen Informationen aktualisiert
  • Benutzerrechteverwaltung
  • Sichergestellt, dass alle Server unter Überwachung gemeldet wurden
  • Vorgeschlagen zur Verbesserung und Konformität von Technologie und Prozess: Überwachungstool; CMDB-Aktualisierungsprozess, Server-Provisionierung und Außerbetriebnahme; Server-Labeling-Standards

footer logo

Log in with your credentials

Forgot your details?